Bücher von Gerhard Matzig

© Peter von FelbertGerhard Matzig

52, Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung und Bestsellerautor, schreibt am liebsten über seine Familie. Da kennt er sich wenigstens aus. Halbwegs. Wobei ihm natürlich nicht alles erzählt wird. Zum Beispiel wurde ihm erst spät enthüllt, dass die pubertierende Tochter den Schulunterricht ganz allgemein hasst und einen sehr merkwürdigen jungen Mann aus dem Tanzkurs ganz besonders liebt. Sehr gut kennt sich Matzig dagegen mit den zauberhaften Möglichkeiten aus, den Samstag oder zumindest jene Teile davon, die im Morgengrauen liegen, auf diversen Bezirkssportanlagen im Münchner Osten zu verbringen. Dabei zusehend, wie seine Jungs 1:16 gegen Helios Daglfing oder Arcadia Messestadt (2:11) unterliegen. Gerne im Nieselregen. Unser Mann ist halt: ein moderner Papa – und also leidet er. Am Überfordertsein ganz generell und speziell auch an seiner geliebten Frau: Sie wollte einen Garten. Sie bekam ihn. Und er bekam einen Immobilienkredit, der bis zum Jahr 2146 läuft, sowie einen Rasenmäher und obendrein noch einen Nachbarn, der bei Rasenmähen außerhalb der dafür gültigen Zeiten umstandslos das Überfallkommando, die Feuerwehr und Interpol alarmiert. Kurz: Das Leben ist nicht leicht als Vorstadtpapa. Gut, dass es wenigstens absurd lustig ist. Und darüber schreibt Gerhard Matzig am allerliebsten. Am allerallerliebsten aber liest Gerhard Matzig aus seinen Büchern vor. Das kostet 400 Euro pro Termin – und wenn’s richtig gut läuft, dann hat sich das mit dem Immobilienkredit vielleicht schon bis 2141 erledigt.

Frühmorgens um fünf liegt ein Mann schlaflos im Bett und wackelt unschlüssig mit den Zehen. Soll er, oder soll er nicht? Soll er seiner Frau Pia und seinen drei Kindern den größten Wunsch erfüllen? Ein eigenes Haus im Grünen:
Lieferzeit: Sofort lieferbar (2 Werktage) Sofort lieferbar (2 Werktage)

17,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Heinrich Nettelbeck verzweifelt an Kindergeburtstagen, die seine Frau generalstabsmäßig organisiert. Die Kinder Max, Anton und Julia verzweifeln nicht nur an ihren Lehrern, sondern natürlich auch an ihren Erziehungsberechtigten.
Lieferzeit: Sofort lieferbar (2 Werktage) Sofort lieferbar (2 Werktage)

8,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)